Schaltplan Andy Summer Telecaster

  • sysjoadmin
  • sysjoadmins Avatar
  • Offline
  • Begeisterter Fender und Squier Japan Fan / Forum - Administrator
Mehr
5 Jahre 8 Monate her #52 von sysjoadmin

Natürlich weiss ich das doch, dass Du keine Namen brauchst, um zu wissen, dass Du gute Gitarren hast, lach! Wem sag ich das.

Das Board, welches in der Andy Summer Telecaster eingebaut ist, ist das Clapton Active Circuit, Part List. 028617 PCB-Midboost. Also das gleiche wie die Eric Clapton Stratocaster eingebaut hat.

Ich habe irgendwo gelesen, dass Andy Summer ein anderes drinnen hätte und zwar kein Midboost, sondern einfach einen Booster für das ganze Frequenzband. Fact ist, dass das Board, welches im Originalschema von Fender aufgezeichnet ist, eben das Gleiche ist, wie das der Clapton Gitarre.


Vorurteile sterben ganz langsam, und man kann nie sicher sein, dass sie wirklich tot sind.
Mehr
5 Jahre 8 Monate her #51 von asnakeofjune

Mir geht es auch nicht um den Namen Andy Summers, sondern mehr um die klanglichen Möglichkeiten. Ich finde das Prinzip sehr interessant.

Was ist das denn für Preamp (siehe PCB), der da verbaut ist? Kann man den irgendwo erwerben?

Viele Grüße
Tim

  • stratomaniac
  • stratomaniacs Avatar
  • Offline
  • In jungen Jahren habe ich den Blues entdeckt und verstehen gelernt, bin zum Fan der Blues-Musik herangewachsen
Mehr
5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #50 von stratomaniac

Ja Tim,

eine teure Gitarre, man bedenke, die Tribut Andy Summer Telecaster kostet gegen die 10'000 Dollar, der exakte Clone von Summer' s Tele und die Signature Custom Shop liegt bei etwa 4000, da könnte man wirklich eine gute Tele nehmen und die zu einer Andy Summer umbauen und nach diesem Fender Originalschema verdrahten...

Dateianhang:

Dateiname: Andy-Summe...ster.pdf
Dateigröße:172 KB


..und dann haben wir bestimmt schon viel getan, um in die Nähe dieses wundervollen Instrumentes zu kommen. Ich für mich, würde eine bauen mit Japan-Parts, man bekommt Bodys im Tele 62er Style mit 3TS und auch Hälse, dann wäre das eine NOS, was mir persönlich so oder so besser gefällt, da ich nicht gerne Gitarren habe, die wegen einem berühmten Menschen kaputt gemacht werden, damit die exakt gleich sind, denn das ist sowieso nicht möglich, das Holz lässt sich ja nicht kopieren..

Gruss Rene


Eine Gelegenheit klopft nie zweimal an. Das ist die traurige Wahrheit. Und wenn wir Dinge auf den nächsten Tag verschieben, kann es sein, dass dieser Tag nicht stattfindet"
Anhang:
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von stratomaniac.
Folgende Benutzer bedankten sich: lemonjohn
Mehr
5 Jahre 8 Monate her #49 von asnakeofjune

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem das Video zu der Andy Summers Custom Shop Gitarre angeschaut. Das Video findet Ihr hier:
www.youtube.com/watch?v=2vzStQpEXHQ

Ich finde das Prinzip sehr interessant. Gibt es dazu irgendwelche Schaltpläne, so dass man das vielleicht mal in einer Telecaster nachbauen kann?

Viele Grüße
Tim

Ladezeit der Seite: 0.440 Sekunden