92er Japan- Strat- ST 62- 70 oder 62-53

  • stratomaniac
  • stratomaniacs Avatar
  • Offline
  • In jungen Jahren habe ich den Blues entdeckt und verstehen gelernt, bin zum Fan der Blues-Musik herangewachsen
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #217 von stratomaniac

Hallo

Das Holz und die PU sind der Unterschied, richtig. Manchmal sind die Bodies gestempelt, also ST62-70, ansonsten kannst Du an der Stelle Halsübergang das Holz ohne Farbe sehen und mit genügend Kenntis oder je nachdem wie die Maserung gerade verläuft, kann man es sehen an der Struktur des Holzes. Erle hat ein gröbere Struktur als Linde.

Wobei hier wieder die Behaupter aussagen, Linde wäre schlecht und Erle wäre toll. Ich habe lieber eine super gute Linde, als eine schrecklich schlechte Erle. So kann eine Linde Body Gitarre hervorragend klingen.

Gruss René


Eine Gelegenheit klopft nie zweimal an. Das ist die traurige Wahrheit. Und wenn wir Dinge auf den nächsten Tag verschieben, kann es sein, dass dieser Tag nicht stattfindet"
Mehr
1 Jahr 3 Monate her #216 von Richie

Hallo,
nachdem ich hier in dem entsprechenden Twang- Katalog gestöbert habe ich festgestellt, dass meine Japanstrat entweder eine St 62-70 oder eine ST 53 sein muss. Ein Stahlblock wurde nachgerüstet, ebenfalls USA 53/62 PUs. Die Gitarre ist car. Der Unterschied wäre, wenn ich richtig geforscht habe, dass Holz des Bodys. Kann man irgendwie (ohne Säge:-)
feststellen, um welches der beiden Modelle es sich handelt?
Viele Grüße
Richard

Ladezeit der Seite: 0.293 Sekunden