0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.
en fr de it es

Laufend am Lager

Fender JV Serien
Fender Stratocaster
Fender Telecaster
Gitarren Made in Japan
Vintage Gitarren 1982 bis 1997
Nachfolgemodelle 1997 bis 2017

Stratocaster und Telecaster Gitarren

Alles Wissenswerte zum Thema der Fender Stratocaster und der Telecaster. Die Beiden gelten als die berühmtesten Gitarren der Welt. Die von Fujigen gebauten Gitarren, die zwischen 1982 und 1997 gebaut wurden, gelten mittlerweile als hervorragend in Qualität und Ton. Fujigen perfektionierte den automatisierten Gitarrenbau wie keine andere Firma zuvor und sie schloss 1982 mit Fender einen Vertrag ab, der in die Geschichte eingegangen ist. Alles Wissenswerte zu Fender JV findest Du auf dieser Website.

Lieferung in die ganze Welt

Die Stratocaster und Telecaster Gitarren werden in die ganze Welt verschickt. Anfragen zu Auslandlieferungen bitte per Kontaktformular. Besuche an jedem Tag der Woche möglich. Dazu einfach einen Termin vereinbaren. Du kannst Deinen Verstärker oder Deine Gitarre zum Vergleichen mitnehmen. 

Der Musikinstrument Hersteller Fujigengakki, mit Standort in Matsumoto in Japan, ist nach dem Berg Fuji benannt. Gen bedeutet Saiteninstrument und Gakki Streich- Musikinstrument. Dieser Name wird zusammengefügt zu dem Wort Fujigen. Fujigen baut OEM Gitarren für viele namhafte Labels, das bekannteste ist Ibanez, und Fujigen hat auch ihre eigenen Marken - Gitarren.

1960 wurde Fujigen gegründet und begann mit der Produktion von Geigen und klassischen Gitarren. 1962 startete Fujigen mit dem Bau von E-Gitarren. 1970 begann Fujigen mit dem Bau von Gitarren für Ibanez, Greco und Yamaha. 1977 - 1978 machte Fujigen mit Roland eine Corporation und die erste Synthesizer Gitarre wurde fertig entwickelt und ging in die Produktion.

1981 wurde die Produktion von Akustikgitarren eingestellt und das Unternehmen entschied sich nur noch E-Gitarren zu bauen. Fujigen rüstete sein Werk mit CNC Maschinen nach, um Bauteile für Elektro Gitarren hochpräzis herstellen zu können. Somit war Fujigen das modernste Unternehmen, welches Seriengitarren produzieren konnte, mit dem besten Qualitätsstandard, den es jemals gab. Eigene Pickups wurden ab 1981 hergestellt.

Das Höchste was Fujigen erreicht hat, war wohl im Jahre 1982, den Fujigen bekommt den Vertrag, Fender und Squier Gitarren in Japan produzieren zu dürfen. Dieser Vertrag dauerte bis 1997. Im Jahr 1983 produzierte Fujigen 14.000 Gitarren in einem Monat, wovon 80% der Gitarren für den Export und 20% für den japanischen Markt (sogenannte Domestic Modelle) gebaut wurden. Das waren die JV Squier und Fender Serien die bis 1984 hergestellt wurden.

1992 erhält Fujigen den Vertrag der Orville Gibson, welcher im Jahre 1998 beendet wurde. In diesen 6 Jahren wurden Epiphone Solidbody - Gitarren hergestellt. Auch einige Gretsch Modelle und ihre eigene Marke FGN verliesen die Fabrik. Fujigen hatte immer noch Gitarren in der OEM Fertigung für Ibanez und neu für wenige Modelle von Epiphone. Es werden noch kleinere Stückzahlen gemacht. Fujigen hat mittlerweile 3 Fabriken, das Omachi Werk in Nagano, die Hirooka Fabrik in Nagano und die Matsumoto Hauptverwaltung in Nagano.

Fujigen hat den hochqualitativen Seriengitarrenbau in den achtziger Jahren revolutioniert. So kamen die besten Fender Gitarren ab 1982 aus diesem Werk, es sind mittlerweile sehr gesuchte Vintage Fender Gitarren und zwar die, mit den Initialien JV in der Serienummer. Auch die Nachfolgeserien sind hervoragend.

Fender Gitarren Tradition und Meinungen

Viele Gitarristen sind zu sehr von der Tradition der meist amerikanischen Unternehmen geprägt und auch zu einem gewissen Mass überzeugt, ohne die Sache zu hinterfragen. Selbst wenn es da zu oft nur um Sammlerwesen und Nostalgie, oder ganz hart formuliert, manchmal auch um Haarspalterei, Besserwisserei oder um das nicht Zugeben wollen geht, dass es noch andere Fender Top-Gitarren geben würde als die Amerikanischen. Man weiss dadurch auch nicht, was man verpasst ...

Die Gitarrenwelt ist heute mit Sicherheit nicht mehr so, wie sie einmal war, darum will ich mit den alten Fender MIJ Gitarren einen neuen Teil dazu beitragen, den alten Sound neu aufleben zu lassen, vielleicht sogar neu daran erinnern, was Innovation, Qualität und Preis-Leistung heissen kann im Gitarrenbau. So wie es Leo Fender wollte und praktizierte, genau so praktizierte es Fujigen mit Fender Japan in den 80er Jahren.

Einfach weil wir es dazumal verpasst haben, weil wir die Nase gerümpft haben als die japanischen Top Gitarren auf den Markt kamen, will ich ein Zeichen setzen für Fender Made in Japan. René

Adresse

stratomaniac.com

René Grüter
Tobelackerstrasse 22
9100 Herisau
Schweiz
Telefon +41(0)71 351 58 05
Natel +41(0)79 468 58 05

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

stratomaniac.com online seit März 2011

Heute 170

Gestern 345

Woche 515

Monat 6744

Insgesamt 440133

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Copyright

Stratomaniac.com ist eine private Website und steht in keiner geschäftlichen Beziehung zu FENDER MUSICAL INSTRUMENTS CORPORATION oder einer der oben genannten oder auch nicht genannten Markennamen.


Facebook StratoManiac Fender Gitarren Made in Japan Twitter StratoManiac

 

Das Bildmaterial und die Texte unterliegen dem Urheberrecht. © by www.stratomaniac.com 2011. CMS E-Commerce by pctechnik.ch