Ich dachte eine Strat. made in Japan kann...

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #183 von Michael

Hallo,

zu Beginn der 90iger habe ich mir für 600DM eine Fender, made in Japan, gekauft. Eigentlich wollte ich sie schon verkaufen, da bin ich zufällig auf deine Seite gestoßen und mir wurde klar, dass es ein Fehler wäre sie zu verkaufen, zumal ich eigentlich auch gut mit dieser Gitarre zurecht komme. Ich dachte eine Strat. made in Japan kann ja gar nicht so gut sein. Ich besitze eine F-Serie, würde aber noch gerne etwas mehr über die Qualität dieser Serie wissen. Was mir auffällt ist, dass meine Gitarre an der Kopfplatte zwei schwarze Seitenführer (ich weiß nicht, wie ich sie nennen soll)aus Kunststoff hat. So etwas habe ich bei keiner deiner Gitarren entdeckt. Auch finde ich auf der Rückseite meines Griffbretts keinen Schriftzug. Vielleicht ist es ja auch ein sehr einfaches Modell. Würde mich über eine kurze Antwort freuen.
Michael

Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden