Handgeschriebene JV Nummer in Hals Body Befestigung

  • stratomaniac
  • stratomaniacs Avatar
  • Offline
  • In jungen Jahren habe ich den Blues entdeckt und verstehen gelernt, bin zum Fan der Blues-Musik herangewachsen
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #303 von stratomaniac

Ok, vielen Dank

Das habe ich so noch nie gesehen. Fabrik like ist das nicht. Von Fujigen wurde das kaum gemacht. Ist ja eine B Serie, also ein Nitro Body. Wenn der Hals ja auch Nitro hat, ist es ja ok aber die beiden Teile werden nicht zusammengehören, es sei denn, die Platte wurde gewechselt. Also Originalzustand ist es in beiden Fällen so wie geschildert nicht. Der Serienummer entsprechend muss der MIJ Schriftzug auf der Kopfplatte sein. So kannst Du entscheiden, ob der Hals in den Range der Serial passt, denn ab 83 wurde der MIJ Schriftzug auf die Halsrückseite beim Body genommen. Findet man aber alles selbst raus, durch meine Website. Wenn die GIT von PAJ ist, dann würde ich mir die Geschichte erklären können. Mehr kann ich Dir nicht verraten.

Gruss René


Eine Gelegenheit klopft nie zweimal an. Das ist die traurige Wahrheit. Und wenn wir Dinge auf den nächsten Tag verschieben, kann es sein, dass dieser Tag nicht stattfindet"
Folgende Benutzer bedankten sich: MarcovonDTD
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #302 von MarcovonDTD
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #301 von MarcovonDTD

Hallo René,

vielen Dank für Deine Antwort. Anbei findest Du ein Bild davon. Auf der Neckplate befindet sich darüber hinaus eine ordentliche Seriennr, die mit dem Datum auf dem Hals kompatibel ist. Ich habe bereits sämtliche anderen Online Sources durchgeschaut, aber bislang noch keine valide Antwort gefunden.

Vg und Danke,
Marco

Du hast keine Berechtigung, um diese Seite zu betreten!

  • stratomaniac
  • stratomaniacs Avatar
  • Offline
  • In jungen Jahren habe ich den Blues entdeckt und verstehen gelernt, bin zum Fan der Blues-Musik herangewachsen
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #300 von stratomaniac

Hallo Marco

Vielen Dank für Deine Bewertung der Website.

Bitte versuche uns ein Foto hochzuladen damit ich eine sachliche Antwort abgeben kann (Dateiname, alles klein geschrieben). Von weit her gelesen, klingt es etwas merkwürdig, handgeschriebene Seriennummern habe ich noch nicht gerade gesehen, andererseits muss man eine Gitarre noch mit anderen Kriterien begutachten, um sie zu bewerten. Am besten geht es immer, wenn man sie so fotografiert, wie is im Shop mache. Also zerlegt und mit 5 bis 6 Fotos hat man die wichtigsten Dinge abgelichtet. Kopfplatte mit Schriftzug, Halstasche mit abgeschraubtem Hals, Rückseite des Pickguards mit den PU von innen, Fräsungen des Body' s und den Hals- Korpusübergang von hinten mit Hals und falls vorhanden, dem MIJ / Serienummer Kleber.

Gruss René


Eine Gelegenheit klopft nie zweimal an. Das ist die traurige Wahrheit. Und wenn wir Dinge auf den nächsten Tag verschieben, kann es sein, dass dieser Tag nicht stattfindet"
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #299 von MarcovonDTD

Hallo liebe Forenmitglieder,
hallo Rene,

zunächst vielen Dank an Rene für diese Wahnsinns Seite. Ich bin ganz neu im Thema Vintage Japan Gitarren und habe hier für den Einstieg eine fantastische Resource mit tollem Detailwissen gefunden. Wissend wie viel Arbeit so eine Seite verursachen kann - Hut ab!

Zu meiner Frage: Ich bin bei einer 62-85 über das Phänomen gestossen, das in der Hals Body Befestigung über dem Stempel eine handgeschriebene Nummer "JV00XXX" steht. Diese ist allerdings nicht mit der Seriennummer "JVXXXXX" identisch.

Hat jemand von Euch sowas schon mal gesehen oder kann sich das erklären?

Vielen Dank und viele Grüße,
Marco

Ladezeit der Seite: 0.458 Sekunden

Website unterstützen

Wer die Website und die Informationen, die ich frei herausgebe unterstützen möchte, kann dies hier tun, in dem er sich bedankt mit einer kleinen Spende. Besten Dank Rene

Adresse

stratomaniac.com

René Grüter
Tobelackerstrasse 22
9100 Herisau
Schweiz
Telefon +41(0)71 351 58 05
Natel +41(0)79 468 58 05