Greco Gitarren Japan Kanda Shokai Katalog 1980

Greco Gitarren wurden von Kanda Shokai vertrieben. Kanda Shokai Handelsgesellschaft und das ist ein Musikinstrumenten Grosshändler. Die Firma wurde vor allem wegen den Fender Japan Komponenten bekannt. Ich habe hier einen Greco Gitarren Katalog aus dem Jahre 1980 eingestellt. Ich konnte diesen Prospekt in einwandfreiem Zustand kaufen.
Kanda Shokai wurde 1948 gegründet und die erste Gitarre von Kanda Shokai wurde im Jahr 1960 gebaut. In den Jahren 1966 - 1967 begann die Produktion der Telecaster - Nachbauten unter dem Greco Label. Kanda Shokai verwendete für die Solidbody Gitarren den Namen "Greco" und für die akustischen Gitarren den Namen "Canda", also auf seinem Namen beruhend "Kanda". 1960r entstanden bei Kanda Shokai Greco Label Gitarren wie Hagström und EKO. Entwürfe für Avnet / Goya mit Sitz in den USA wurden von der Teisco und der Fujigen Fabrik hergestellt und waren sehr ähnlich zu den späten 1960er Ibanez Gitarren mit dem Design von Hagström und EKO.

This is the HTML version of Greco Katalog 1980 Page 1
To view this content in Flash, you must have version 8 or greater and Javascript must be enabled. To download the last Flash player click here

Greco Katalog 1980

Schlagworte

Greco Gitarren 1980

1970er begann Kanda Shokai Greco Modelle wie die Gibson zu bauen. Die waren auch sehr ähnlich zu den Ibanez Modellen, nämlich der Artist Serie. Damals hatten diese Modelle ein griechisches Logo, das eher wie "Gneco" gelesen wurde. Ende der 1970er Jahre wurden die meisten Greco Modelle wie die Gibson mit Set Hals, also verleimtem Hals und dem Gibson Headstock Design gebaut. Einige andere Greco Gibson - Nachbauten aus den 1970er Jahren hatten ein anderes Kopfplattedesign und diese glichen mehr der Guild Gitarre.

Ab Ende 1979 wurde die "Super Real Series" eingeführt. Diese hatte einen sehr hohen Qualitätsstandart. Die Reblikas wurden die Besten von den Gibson und den Fender Modellen. Im Jahr 1982 wurde die Fender Japan Clone der Kanda Shokai Produktion gestoppt.

Einige berühmte Gitarristen haben Greco Gitarren gespielt. Dazu zählen Ace Frehley, die eine Les Paul Greco Replika verwendet hatte. Kiss verwendete auf den Japan Tourneen ebenfalls Greco Gitarren.

Greco sowie Gneco sind eingetragene Warenzeichen. Die Rechte unterliegen selbstverständlich bei ihrem Urheber. Ich weise darauf hin, dass die hier verwendeten Herstellerbezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen, dem warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen. Download PDF Adobe Acrobat Reader®!