Fender Japan Katalog Twang 2011 Crafted in Japan

Der Fender Japan Gitarrenkatalog erscheint unter dem Namen Twang. Von der ersten bis zur letzten Ausgabe 1983 - 2015 wurde der Name beibehalten. Hier ist eine Kopie aus dem Jahre 2011 veröffentlicht. Eine fast vollständige Auswahl dieser Kataloge findest Du auf der Website.

Er zeigt die Fender Serien, die erhältlich sind im Domestic Markt und auch die neuen Made in Japan Gitarren sind im diesem Twang enthalten. Das Made in Japan Emblem wurde im Jahre 2007 wieder eingeführt, jedoch laufen parallel dazu, auch die Crafted in Japan Serien. Die ST57er, die ST62er, die TL52er und die TL62er Modelle entsprechen den pre CBS Gitarren. Die ST72er und die TL72er Modelle sind Gitarren mit CBS Spezifikationen wobei ST für Stratocaster steht und TL für die Telecaster. Diese Gitarren werden alle von der Kanda Shokai Corporation distributed und bei Tokai und Dyna Gakki gebaut. Der Katalog enthält auch die ST68er Stratocaster, alla Jimmi Hendrix und die Richie Kotzen Gitarren, die bei uns auch bekannt sind.

This is the HTML version of Fender Japan Katalog Twang 2011 Page 1
To view this content in Flash, you must have version 8 or greater and Javascript must be enabled. To download the last Flash player click here


Detailansichten einer Fender Crafted in Japan Stratocaster ST57-70TX BLK O-Serie 1997 - 2000

b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0127.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0129.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0139.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0137.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0141.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0125.jpg



Im Vergleich Fender Japan mit Mexiko Fender Gitarren konnte ich feststellen, dass jede CIJ, also Crafted besser ist als die Mexiko Gitarre. Zum Beispiel werden bei den Mexiko Fender Gitarren die Griffbretter nach dem Bundieren mit einer dicken Schicht Lack überlackiert. Bei den Fender Gitarren Creafted in Japan wird der Hals sorgfältig lackiert und erst danach die Bünde eingesetzt. Das ist natürlich mit einem höheren Arbeitsaufwand verbunden. Also, schon rein sichtbare Qualitätsunterschiede zeigen auf, wo es im Gitarrenbau lang gehr. Hinzu kommt, dass bei den Mexiko Fender Gitarren, wirklich miserable Pickups verbaut werden es sei den, es sind die besseren, teureren Mexiko Modelle aber für dieses Geld hat man dann bereits eine USA oder noch besser, eine sehr gute Made in Japan Fender sogar aus der ersten Zeit der MIJ Ära.

b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0128.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0130.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0135.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0140.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0143.jpg b_120_90_0_0_0_images_stories_content_img_0124.jpg


Für mich ist es keine Frage, die Japaner sind einfach besser, nein sogar viel besser auch die, welche von der Kanda Shokai Corporation herausgebracht werden. Interessant ist zu wissen, dass diese CIJ Fender Gitarren nicht mehr exportiert werden dürfen, zumindest, sind sie nicht über den Handel auffindbar. Wenn jemand etwas weiss über die Crafted in Japan Gitarren wäre ich froh um Hinweise, Berichte oder Kataloge, wer nun zuständig ist, für den Import in der EU und der Schweiz. Bitte melde Dich dann unter meinem Kontakt, Wie die USA und Mexiko Fender vertrieben werden, weiss ich.

Eine Übersicht aller Kanda Shokai, bzw. Tokai Twang Kataloge von 1998 bis 2012 findest Du hier...

Fender, Tokai und Squier sind eingetragene Warenzeichen. Die Rechte unterliegen selbstverständlich bei ihrem Urheber, den jeweiligen Firmen, die hier auch genannt werden. Ich weise darauf hin, dass die hier verwendeten Herstellerbezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen, dem warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen. Ich stehe in keinem Zusammenhang mit diesen Firmen und Namen und alle Äusserungen, sind meine persönlichen Meinungen und Erfahrungswerte, die ich in den vielen Jahren, die ich im Gitarrenhandel tätig war, angeeignet habe.

Schlagworte

Crafted - Made in Japan

Im Unterschied zu den Made in Japan Fender und Squier Gitarren, die von Fujigen bis 1997 produziert wurden, werden die Crafted in Japan Gitarren seit 1997 Tokai und Dyna Gakki gebaut.

Die Gitarren haben unterschiedliche Spezifikationen. So bedeuten zum Beispiel die Buchstaben TX nach der Typenbezeichnung, dass die Gitarre Texas Spezial Pickups, die in Amerika produziert werden, eingebaut haben.

So ist eine ST62-TX eine pre CBS-Gitarre mit Texas Spezial PU. US nach der Typenbezeichnung steht für US Vintage Pickups. Die Standart Pickups bei den CIJ Gitarren sind mit ST Single Japan Pickups ausgestattet. Es gibt auch Fender Crafted in Japan Gitarren die Alnico Custom ST Japan Pickups verwenden.

ASH nach der Typenbezeichnung steht für Esche Korpus. Die Crafted in Japan Fender Gitarren sind in vielen Farben erhältlich die mit Abkürzungen gekennzeichnet sind. So steht für Schwarz BLK = Black als Beispiel. Hier eine Liste aller Farbcodes.

Die Spezifikationen sind dem Katalog so leicht zu entnehmen.

ST57-70TX Fender Crafted in Japan Modifiziert mit Vintage Pickups und Gimour Schaltung original Pickups und Pickguard vorhanden

ST57-70TX BLK