Timeline Leo Fender Doc Kaufman CBS

1983 Fender Squier kommt als "niedrig Preis" Gitarre Marke auf den Markt. Sie sollten die güstigen Gitarren die in damaligen "Billiglohnländer" produziert wurden, konkurieren.

1985 CBS verkauft Fender an Schultz und eine Gruppe von Angestellten und Investoren. CBS und diese Leute gründeten die Fender Musical Instruments Corp. Das Team fing ganz unten an. Es war eine kleine Gruppe von Menschen die Freude an Fender und der Musik hatten. Der Kauf von Fender beinhaltete nicht die Werkstatt mit den Produktionseinrichtungen, sondern nur die Namen und Patente und der bestehende Lagerbestand. Jedoch konnten sie den bestehenden Lagerbestand übernehmen. 1985 um William Schultz.

Ende 1985 beginnt die US-Produktion in Corona CA und in Lake Oswego für Gitarren und in Oregon USA wird die Produktion der Verstärker wieder aufgenommen.

1987 kaufte Fender die Verstärkermarke Sunn. The Who, und die The Rolling Stones aber auch Jimi Hendrix war damit verbunden. Das führte dazu, dass Fender Zugang hatte zu neuem Verstärker "knowhow". So wurden die neuen Giarren und Bassverstärker in Lake Oswego Oregon gebaut und Fender konnte sich wieder etablieren im Verstärkerbau.

1991 Der Firmensitz von Fender wurde nach von Corona nach Scottsdale Arizone verlegt. Von diesem Standort aus werden alle Zweige, wie die Verwaltung, das Anzeigengeschäft und das Marketing geleitet. Auch der Verkauf und der Export wir von dort aus gesteuert.

1998 Es wurde für Guild die Kunden-Betreung in Nashville und Tennessee aufgebaut. Guild und DeArmond werden von Gibson gebaut.

Ebenso im Jahre 1998 wurde eine riesige Produktionsstätte und die Fabrik in Mexiko erweitert wo neben Gitarren auch Verstärker gebaut werden.

Schlagworte

Der Weltmarktführer

William Schultz gelang es, Fender zum Weltmarktführer in der Herstellung von elektrischen Gitarren und Verstärker zu machen.

Mittlerweile sind Niederlassungen in den USA, Mexico, England, Deutschland, Frankreich, Belgien, Japan, Korea und China vertreten.

Die Fender Gitarren werden heute in den USA, Mexiko, Japan, China und Korea hergestellt.

Es werden Custom, Limited Edition und Signature Serien gefertigt mit einem kaum überschaubaren Angebot von Modellen.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Website unterstützen

Wer die Website und die Informationen, die ich frei herausgebe unterstützen möchte, kann dies hier tun, in dem er sich bedankt mit einer kleinen Spende. Besten Dank Rene

Adresse

stratomaniac.com

René Grüter
Tobelackerstrasse 22
9100 Herisau
Schweiz
Telefon +41(0)71 351 58 05
Natel +41(0)79 468 58 05