0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.
en fr de it es

Das Fender Japan eine ausgezeichnete Arbeit bei der Herstellung von japanischen Vintage, JV Gitarren geleistet hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Diese Tatsache wirft natürlich auch Fragen auf, Fragen gegenüber den USA und Mexiko Instrumenten und derer Qualität und wie es um die Preisunterschiede steht. Welche Gitarren von Fender kann man überhaupt vergleichen? Lassen sich USA und Mexiko Fender Gitarren vergleichen und kann man diese jeweils auch mit den japanischen Fender Gitarren vergeichen, die bei Fujigen gebaut wurden?

Die Wiederaufnahme der Produktion von Leo' s berühmter Stratocaster und der Telecaster in der 80er, also den echten Fender pre CBS Gitarren, wurde ab 1982 von Fujigengakki perfekt durchgeführt. Ihr Ruf ist unter den Gitarristen, die diese Instrumente kennen, längst klar und sie werden von diesen als Top Gitarren bezeichnet. Fujigen produzierte auch Ibanez.

Der hohe Wiederverkaufswert von Japan Fender JV und den Japan Squier JV Gitarren, was nicht das Gleiche ist, ist auf den Qualitätsstandart der Fujigen Gitarrenwerkstätte zurückzuführen. In den 70er und 80er Jahren vermisste man diesen oft bei den USA Fender Gitarren. CBS konnte, infolge von verschiedenen Umständen, diesen nicht mehr aufrechterhalten (Das Thema gibt es an anderer Stelle). Diese Instrumente, ab ca. 1972, haben jedoch einen hohen Verkaufswert in der heutigen Zeit. Mexikanische Fender findet man zu tausenden, völlig überproduziert, so dass diese leider sehr schnell an Wert verlieren. Jedoch bekommt man bei den Mexiko Serien, eine Gitarre, mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis aber die Qualitätsunterschiede sind enorm.

Ich habe die in Mexiko hergestellten Stratocasters, mit den japanischen Fender Gitarren verglichen und es scheint eindeutig zu sein. Bei der Mexiko Fender hat man ein günstiges Instrument in der Hand, dass zu 100'000en automatisiert hergestellt wird. Im Gegensatz zu den Japanern, die perfekt lackiert waren und sich mit einem ausgezeichneten Spielgefühl zeigen, die einem ein sehr gutes Spielgefühl vermitteln, fehlt dieses bei den Mexiko Fender Gitarren gänzlich, auch bei den teuren Serien. Dann frage ich mich: wo bleibt der "Charakter", das "Lebendige", die "Dynamik"? Ist es das Alter?

Die alten pre CBS Stratocaster und Telecaster Gitarren erreichen Toppreise auf den Auktionsplattformen. Leider können nur die Reichen dieser Welt, diese Gitarren kaufen. Bei den CBS Strats werden ebenfalls Preise für Instrumente bezahlt, die eher etwas mit Image zu tun haben (USA und alt) und für den Sammler gedacht sind. Es ist längst bekannt, dass die "CBS Ära" Instrumente, eher schlecht als recht waren. Oftmals werden für Ruinen abnormal hohe Preise bezahlt, denn gerade in dieser Zeit wurde an den Gitarren viele Versuche unternommen, die Gitarren zu verbessern, wen wunderts, so fehlen Original PU' s, sie wurden überlackiert oder gar blank geschliffen und und und...

Der Clone einer echten Leo Fender Gitarre aus Japan kostet einen Bruchteil von den amerikanischen Fender pre CBS Gitarren. Lohnt es sich denn nicht seine Vorurteile mal abzulegen und eine solche einmal zumindest in die Hände zu nehmen?

Adresse

stratomaniac.com

René Grüter
Tobelackerstrasse 22
9100 Herisau
Schweiz
Telefon +41(0)71 351 58 05
Natel +41(0)79 468 58 05

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

stratomaniac.com online seit März 2011

Heute 108

Gestern 237

Woche 1641

Monat 8057

Insgesamt 422193

Aktuell sind 150 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Copyright

Stratomaniac.com ist eine private Website und steht in keiner geschäftlichen Beziehung zu FENDER MUSICAL INSTRUMENTS CORPORATION oder einer der oben genannten oder auch nicht genannten Markennamen.


Facebook StratoManiac Fender Gitarren Made in Japan Twitter StratoManiac

 

Das Bildmaterial und die Texte unterliegen dem Urheberrecht. © by www.stratomaniac.com 2011. CMS E-Commerce by pctechnik.ch