en fr de it es

Der Musikinstrument Hersteller Fujigengakki, mit Standort in Matsumoto in Japan, ist nach dem Berg Fuji benannt. Gen bedeutet Saiteninstrument und Gakki Streich- Musikinstrument. Dieser Name wird zusammengefügt zu dem Wort Fujigen. Fujigen baut OEM Gitarren für viele namhafte Labels, das bekannteste ist Ibanez, und Fujigen hat auch ihre eigenen Marken - Gitarren.

1960 wurde Fujigen gegründet und begann mit der Produktion von Geigen und klassischen Gitarren. 1962 startete Fujigen mit dem Bau von E-Gitarren. 1970 begann Fujigen mit dem Bau von Gitarren für Ibanez, Greco und Yamaha. 1977 - 1978 machte Fujigen mit Roland eine Corporation und die erste Synthesizer Gitarre wurde fertig entwickelt und ging in die Produktion.

1981 wurde die Produktion von Akustikgitarren eingestellt und das Unternehmen entschied sich nur noch E-Gitarren zu bauen. Fujigen rüstete sein Werk mit CNC Maschinen nach, um Bauteile für Elektro Gitarren hochpräzis herstellen zu können. Somit war Fujigen das modernste Unternehmen, welches Seriengitarren produzieren konnte, mit dem besten Qualitätsstandard, den es jemals gab. Eigene Pickups wurden ab 1981 hergestellt.

Das Höchste was Fujigen erreicht hat, war wohl im Jahre 1982, den Fujigen bekommt den Vertrag, Fender und Squier Gitarren in Japan produzieren zu dürfen. Dieser Vertrag dauerte bis 1997. Im Jahr 1983 produzierte Fujigen 14.000 Gitarren in einem Monat, wovon 80% der Gitarren für den Export und 20% für den japanischen Markt (sogenannte Domestic Modelle) gebaut wurden. Das waren die JV Squier und Fender Serien die bis 1984 hergestellt wurden.

1992 erhält Fujigen den Vertrag der Orville Gibson, welcher im Jahre 1998 beendet wurde. In diesen 6 Jahren wurden Epiphone Solidbody - Gitarren hergestellt. Auch einige Gretsch Modelle und ihre eigene Marke FGN verliesen die Fabrik. Fujigen hatte immer noch Gitarren in der OEM Fertigung für Ibanez und neu für wenige Modelle von Epiphone. Es werden noch kleinere Stückzahlen gemacht. Fujigen hat mittlerweile 3 Fabriken, das Omachi Werk in Nagano, die Hirooka Fabrik in Nagano und die Matsumoto Hauptverwaltung in Nagano.

Fujigen hat den hochqualitativen Seriengitarrenbau in den achtziger Jahren revolutioniert. So kamen die besten Fender Gitarren ab 1982 aus diesem Werk, es sind mittlerweile sehr gesuchte Vintage Fender Gitarren und zwar die, mit den Initialien JV in der Serienummer. Auch die Nachfolgeserien sind hervoragend.

Adresse

stratomaniac.com

René Grüter
Tobelackerstrasse 22
9100 Herisau
Schweiz
Telefon +41(0)71 351 58 05
Natel +41(0)79 468 58 05

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

stratomaniac.com online seit März 2011

Heute 15

Gestern 252

Woche 1481

Monat 5254

Insgesamt 411101

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Copyright

Stratomaniac.com ist eine private Website und steht in keiner geschäftlichen Beziehung zu FENDER MUSICAL INSTRUMENTS CORPORATION oder einer der oben genannten oder auch nicht genannten Markennamen.


Facebook StratoManiac Fender Gitarren Made in Japan Twitter StratoManiac

 

Das Bildmaterial und die Texte unterliegen dem Urheberrecht. © by www.stratomaniac.com 2011. CMS E-Commerce by pctechnik.ch