en fr de it es

Griffbrett - Berechnungsdarstellung bei nach Wikipedia (Quelle wikipedia.org)Die häufigste und beliebteste Form für Stratocaster Gitarren ist sicher das C Profil. Die V Kontur wurde in der ersten Zeit der Fender Gitarren angewandt, das heisst, die 54er Modelle müssten demnach ein V - Profil beinhalten. Durch die neuen Spieltechniken sah man sich jedoch gezwungen ein flacheres Halsprofil zu entwickeln und so kam das C Profil auf den Markt.

Das C - Form Profil scheint somit stärker auf moderne Spieltechniken abgestimmt zu sein und ist meiner Meinung nach leichter zu bespielen als die V - Necks. Natürlich ist es auch eine Gewohnheitssache und so spielen Gitarristen die auf V- Necks eingespielt sind, genauso gut wie andere Gitarristen auf dem C - Profil spielen können.

Also muss man für sich herausfinden, welches Profil einem am besten liegt. Dies erfordert, dass man die verschiedenen Profile gegenüber stellt und miteinander vergleicht.

Der Radius ist die Krümmung des Griffbretts. Diese Radien unterscheiden sich einerseits in der Krümmung beziehungsweise im Bogen des Griffbrettes und andererseits beinhaltet es auch, eine Veränderung der Biegung vom ersten zum letzten Bund sich verflacht. Mit anderen Worten, der Radius der zum Korpus hin der Gitarre sich ändert, ist eine komplizierte Berechnung und nennt sich
Compound Radius Frettboard oder eben Fingerboard. Die alten Fender Gitarren hatten einen 7.25" Radius und die modernen Gitarren, werden in der Regel mit einem 9.5" Radius gebaut.

Der Vorteil von diesem Radius ist, dass man die Saiten besser "ziehen" kann. Hat das Griffbrett zu viel Radius-Biegung, kann es zu toten Punkten kommen auf dem Griffbrett, zu sogenannten "Death Points", was den Ton absterben lässt. Schliesslich berühren die Bünde den vorderen. Das Compound Radius Design glättet das Griffbrett.
Wer sich tiefer in Materie einarbeiten will, dem sei dieser Beitrag empfohlen.


  • 1. U-Form Hals Dieses Halsprofil ist ideal für Spieler, die ihren Daumen auf der Rückseite haben oder seitlich am Hals spielen.

 

  • 2. Weicher V-Form Hals Kompromiss zum C-Form Neck. Auch dieser wird meistens mit überhängendem Daumen gespielt.

 

  • 3. Ovaler C-Form Hals Das wohl am meisten verbreite Halsprofil. Dieses Halsprofil ist sehr gut geeignet für alle Spielarten.

 

  • 4. Starker V-Form Hals Extremer V Neck erfordert, dass der Daumen immer über dem Griffbrett ist.

 

  • 5. Moderner, flacher Oval Hals Der moderne, flache Oval Neck ist meistens mit einem flacheren Griffbrett kombiniert. Das beste Beispiel ist sicher die JEM Gitarre von Ibanez.

 

  • 6. Mittlerer V-Form Hals Das klassische V ist ideal für Blues-und Country-Spieler.


Eine Übersicht der Hals Kontour-Formen ist links abgebildet. Es beinhaltet eine Referenz und zeigt die am meisten verwendeten Formen.1. U-Form Hals Dieses Halsprofil ist ideal für Spieler, die ihren Daumen auf der Rückseite haben oder seitlich am Hals spielen.         2. Weicher V-Form Hals Kompromiss zum C-Form Neck. Auch dieser wird meistens mit überhängendem Daumen gespielt.         3. Ovaler C-Form Hals Das wohl am meisten verbreite Halsprofil. Dieses Halsprofil ist sehr gut geeignet für alle Spielarten.         4. Starker V-Form Hals Extremer V Neck erfordert, dass der Daumen immer über dem Griffbrett ist.         5. Moderner, flacher Oval Hals Der moderne, flache Oval Neck ist meistens mit einem flacheren Griffbrett kombiniert. Das beste Beispiel ist sicher die JEM Gitarre von Ibanez.         6. Mittlerer V-Form Hals Das klassische V ist ideal für Blues-und Country-Spieler.

 

 

Adresse

stratomaniac.com

René Grüter
Tobelackerstrasse 22
9100 Herisau
Schweiz
Telefon +41(0)71 351 58 05
Natel +41(0)79 468 58 05

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

stratomaniac.com online seit März 2011

Heute 43

Gestern 318

Woche 1038

Monat 6697

Insgesamt 389374

Aktuell sind 202 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

captcha 

Copyright

Stratomaniac.com ist eine private Website und steht in keiner geschäftlichen Beziehung zu FENDER MUSICAL INSTRUMENTS CORPORATION oder einer der oben genannten oder auch nicht genannten Markennamen.


Facebook StratoManiac Fender Gitarren Made in Japan Twitter StratoManiac

 

Das Bildmaterial und die Texte unterliegen dem Urheberrecht. © by www.stratomaniac.com 2011. CMS E-Commerce by pctechnik.ch